AlpHouse Logo
HomeContactSitemapImprint
//Philosophy
//Project aims
//Offers
//Pilot Regions & SMEs
//Media Reports
//News & Events
//About us
//Newsletter
//Downloads
Enter the Information Platform
 
You are here:News & Events > Strategies for renovation - Sanierungsstrategien
 

Strategies for renovation - Sanierungsstrategien

 

Training:    2.-3. Februar 2012 | Energieinstitut Vorarlberg I Dornbirn (AT)

Exkursion: 4. Februar 2012 (weitere Informationen dazu hier)

 

>> Download Flyer

 

Zielgruppe:              Architekten, Haustechnikingenieure

Veranstaltungsort: Energieinstitut Vorarlberg, Dornbirn, Austria

Dozent/in:                 DI Karl Torghele, DI Eva Hody

Kosten:                     450 € für das 2tägige Seminar
                                   120 € für Tagesexkursion

 

Ziel:

Erlernen einer bauphysikalischen Bestandserfassung vor Sanierungen

Überblick über die Arbeit von Denkmalpflegern und Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Planern und Denkmalpflegern

 

Programm:

1. Tag - 2. Februar 2012

  8h 30  Begrüßung, Einführung in die Beurteilungskriterien verschiedener Gebäudetypen

  9h 15  Energetische Bestandsanalyse PPP DI Karl Torghele, Bauphysiker

11h 15  Gebäudehülle, Innendämmung, Feuchte, PPP DI Karl Torghele, Bauphysiker

12h 00  Mittagspause

13h 30  Denkmalschutz und Energie, Fachvortrag, DI Eva Hody, Leiterin der 
               Denkmalschutzabteilung, Land Vorarlberg, Herangehensweise und Hintergründe
               von Denkmalpflegern

14h 15  Gebäudehülle, Luftdichtheit und Wärmebrücken, DI Martin Ploss

15h 00  Praxisbericht von DI Gerhard Zweier - Anbau, Aufstockung, Umnutzung eines
               Gebäudes einem Beispiel vor Ort

17h 00  Ende des ersten Tages

 

2. Tag - 3. Februar 2012

 8h 30  Start und Übung Gebäudehülle, DI Martin Ploss, DI Sabine Erber

              Projektarbeit in Kleingruppen an einer Übungsaufgabe zur Planung der

              Luftdichtigkeitsebene in einem historischen Bregenzerwälder Hof oder einem EFH

              aus den 70er Jahren

10h 00  Präsentation der Gruppenarbeiten und Kaffee

10h 30  Lüftung in Wohngebäuden - Integration von Lüftungsanlagen Referent DI Bernd 
               Krauss

12h 00  Mittagspause

13h 30  Übung zur Lüftungsausführung und Auslegung DI Bernd Krauss

               Planung und Dimensionierung einer Lüftungsanlage in einer Wohnung eines 
               Mehrfamilienhauses

15h 00  Präsentation der Gruppenarbeiten und Kaffee

15h 30  Praxisbericht Wärmeversorgung bei Sanierungen - Wärmeerzeugung inkl. 
               Solarthermie und Photovoltaik einem Beispiel vor Ort mit DI Bernd Krauss

17h 30  Ende des zweiten Tages

 

3. Tag - 4. Februar 2012

In der Zeit von 9 bis ca. 17 Uhr werden 4 ausgewählte Objekte unter fachkundiger Leitung besichtigt und erläutert.

Start und Endpunkt ist das Energieinstitut Vorarlberg, Dornbirn.

 

Kontakt und Information:

sabine.erber@energieinstitut.at

0043 5572 31202-91

www.energieinstitut.at

Energieinstitut Vorarlberg, Stadtstraße 33/CCD 6850 Dornbirn, Austria

 
AlpHouse © 2010 - 2018 AlpBC and AlpHouse are projects of the European Union (EU) in cooperation with the Working Group of Alpine Countries (ArgeAlp), lead by the Chamber of Trade and Crafts for Munich and Upper Bavaria (HWK)